Projekte 2015 - 2017


  2015  Industrial Engineer & Teilprojektleiter USA für SMP Deutschland GmbH  Bötzingen




                                                                      2017 Projekt „Aufbau Motagelinie Stoßfänger in Tuscaloosa für DAG BR167


Tätigkeitsbeschreibung:
  • Teilprojektleiter "Stoßfänger vorne/hinten" gem. UR P-30-05
  • Ermittlung von "Produktionsleistungsdaten"
  • Ermittlung von "Anlauf und Herstellkosten"
  • Kalkulation  und Bewertung der Kundenänderungsanfragen
  • Werksplanung und -optimierung im Werk Brownfield und Greenfield
  • Materielflußplanung und Layoutplanung sowie deren Optimierung und Absicherung
  • Definition von Arbeitsabläufen und -inhalten für die Montage von Stoßfängern
  • Arbeitsplatzgestaltung sowie -ablaufgestalltung für die Montage von Stoßfängern
  • Erstellung von Wertstromanalysen und designs
  • Einführung neuer Technologien
  • Technischer Ansprechpartner und Schnittstelle zu Entwicklung (EK) Projektleitung (TP), QS, Einkauf und Kunde
  • Mitarbeit bei der fertigungsgerechten Gestalltung von Kundenartikeln
  • Mitwirkung an der P-FMEA
  • Vorrichtungs- und Betriebsmittelplanung und -beschaffung sowie -tracking
  • Festlegung der erforderlichen Betriebsmittel
  • Erstellung von Spezifikationen für B; und Sonderanlagen (Lastenheft)
  • Anfrage und Vergabe (technisch), sowie die Verfolgung der Erstellung und Bauüberwachung, Abnahme und Einführung der BM
  • Unterstützung bei Projekten (auch im Rahmen von Workshops)
  • Termin- und Kostenkontrolle, Projektdokumentation sowie -planung
  • Durchführung von Ratioprojekten
  • Anlaufbetreuung
  • Masterplanung (Gebäude, TGA, Industrialisierung)
  • Kaufmännisches Bewerten von Konzepten
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung
  • Sicherstellen von kosteneffizienten und kundenorientierten Industrialisierungen
  • Reduzierung aller möglichen Verschwendungen
  • Unterstützung und Contolling der Industrialisierungsprojekte (global)



 Projekte 2013

  2013 für BMW / VDL-Nedcar  München

2013 Projekt „Prozessentwicklung und Schnittstellenmanagement MINI F57


Tätigkeitsbeschreibung:
  • Process development final assembly (PD - FAS)   „Verdeck“
  • Process development final assembly (PD - FAS „Überrollschutzsystem (ÜRSS)
  • Überprüfen der D-FMEA der Baugruppenlieferanten
  • Mitwirken während Baugruppenentwicklung unter Berücksichtigung Montagerelevanter Erfordernisse
  • Schnittstelle zu Entwicklung, Prozessplanung (TP), Technische Integration (TI),  QS, Einkauf
  • Überprüfen der Lastenhefte aus Sicht der PD FAS für Baugruppen
  • Teilnahme an SE-Team-Meetings für VDL-Nedcar
  •  Durchführung von Montagebewertungen, Bewertung erforderlicher Investitionen
  • Begleitung und Bewertung  Änderungsmanagement aus Sicht des PD-FAS
  • Erstellung SBM-Listen für die o.g. Module mit Unterteilung und Zusammenführung nach Typ, Art und Termin
  • Erstellen von Lastenheften für die Sonderbetriebsmittel
  • Lieferantensuche und - sensibleren bereits vorhandener Lieferanten
  • Führen der Vergabeverhandlungen zu Lieferanten zusammen mit Einkauf
  • Mitwirkung an der Entwicklung und Konstruktion der SBM unter Berücksichtigung montagerelevanter Erfordernisse
  • Bearbeitung der Anfragen der Lieferanten und technische Detailklärung der Sonderbetriebsmittel
  • Verfolgung der Produktion der Sonderbetriebsmittel unter Berücksichtigung der Termine.
  • Schnittstellenkoordination zwischen Musterbau und PD-FAS
  • Begleitung der BBG-Bauphase
  • Mitwirkung und Unterstützung der Montage  während der BBG –Bauphase als Sensor für PQM-Punkte
  • Erstellen der PQM`s
  • Überprüfen der Fahrzeugdaten und Baugruppendaten in CAD
  • Einsteuern der PQM-Punkte in den SE-Teams
  • Termin Verfolgung der PQM-Punkte in den SE-Team-Meetings
  • Support bei Erstellung der wöchentlichen Statusreports
  • Mitwirkung bei Fahrzeugauditierung aus Sicht der PD FAS  
  • Einsteuern der Audit PQM´s in SE-Teams



  Projekte 2012  

  2012 für BMW/BBA  München und China:

                                                                        
                                                                           2012 Projekt „Kapazitätserweiterung Montageline 5`er Serie“


Tätigkeitsbeschreibung:
  • Implementierung, Budgetierung und Terminierung der Sonderbetriebsmittel, Schraubtechnology, Handlingsgeräte, EE-Planung, Calibration Bench in den Vergabekalender
  • Klärung der Schnittstellen zwischen der Fördertechnik und Sonderbetriebsmittel und Implementierung dieser im Vergabekalender.
  • Erstellung eines Projektterminplans: Die Erstellung eines Projektterminplans unter Berücksichtigung wichtiger Meilensteine.
  • Headcount Support Planung: Planung des Bedarfe an Unterstützung der BMW/BBA Mitarbeiter aus Instandhaltung, Prozessplanung und Montage
  • Fachliche Einarbeitung der neuen Kollegen
  • Verifizierung aller Bedürfnisse und Anforderungen an die Sonderbetriebsmittel und Handhabungsgeräte.
  • Implementierung neuer Erkenntnisse und Erfahrungen in die Sonderbetriebsmittel
  • Erstellung einer Master-SBM-Liste mit Unterteilung und Zusammenführung nach Typ, Art und Termin
  • Erstellung der request for quotation ((RFQ´s) Lastenhefte) für Handlingsgeräte, Vormontage Tische für das Frontend, für Werkstückträger Cockpit für die Cockpitvormontage
  • Erstellung der LS1-Listen zur Vergleichbarkeit der Angebote (Einzelpositionsnachweise)
  • Lieferantensuche: - sensibilieren bereits vorhandener Lieferanten, suchen neuer Lieferanten
  • Erstellung der BLA (Bieterkreislisten) mit Budgetierung der Gewerke und Abstimmung dieser mit Einkauf
  • Anfragen der Lieferanten und technische Detailklärung der Gewerke
  • Unterstützung der BMW Cost Engineering Technologien
  • Erstellung der TSR (technical sourcing recommendation): Erstellung der Vergbeempfehlungen an den Einkauf unter Angabe von Begründungen
  • Support bei der Layout Erstellung insbesondere für die Handhabungsgeräte
  • Support bei der Erstellung eines Raumbuches  (Verifizierung sämtlicher Medienanschlüsse in der Montagelinie und Implementierung eines Standards für die Medienanschlüsse für die neue Montagelinie).

Weitere abgeschlossene Projekte:

  • 2011 Projektingenieur in der Fertigungsplanung für ebm-Papst GmbH & Co.KG

  • 2011 Projektingenieur in der Logistikprozessplanung für Daimler AG Sindelfingen

  • 2010 - 2011 Beschaffungsingenieur Teilprojektleiter für Sondermaschinenbau für E-Plas (Bursa / Türkei)
  • 2009 - 2011 Unterstützung bei der Grobplanung des gesamten Produktionsprozesses einschließlich des Material- und Informationsflusses sowie der erforderlichen Gebäudeausstattung für eine Oberflächenvergütungsanlage in „Ägypten“ für Etis Ltd. Bursa/Türkei
  • 2008 – 2009 Implementierung einer neuer Produktionsmethoden in die vorhandene Poduktionsinfrastruktur für TI-Automotive Heidelberg